Aktuelle Informationen

now browsing by category

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG MIT NEUWAHLEN DER VORSTANDSCHAFT

Am heutigen Montag den 12.03.2018 hielt die Freiwillige Feuerwehr Königsfeld ihre Hauptversammlung mit Neuwahlen im Feuerwehrgerätehaus ab.

Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorstand – Horst Seifert
2. Vorstand – Michael Ebner
Schriftführerin – Veronica Kutzer
Kassier – Georg Schmautz

Sirenenprobealarm am 19.04.2017

ab 11:00 Uhr – landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm
Getestet wird nach Angaben des Bayerischen Innenministeriums der auf- und abschwellende Heulton von einer Minute Dauer. Die Behörden wollen die Sirenen für den Ernstfall testen.

Der auf- und abschwellende Heulton hat die Aufgabe, die Bevölkerung im Katastrophenfall dazu zu bewegen, Fernsehen und Radio einzuschalten, um sie auf die Durchsagen aufmerksam zu machen.

Teilnehmer des am 19.04.2017 ab 11:00 Uhr geplanten Sirenenprobealarms pdf

teilnehmendegemeinden-04-2017

Quelle: stmi.bayern.de

WICHTIGER SICHERHEITSHINWEIS

MÖGLICHE EXPLOSIONSGEFAHR BEI BESTIMMTEN GAS STANDHERDEN

weiterführender Link: hier

 

 

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft

Am heutigen Mittwoch den 16.03.2016 hielt die Freiwillige Feuerwehr Königsfeld ihre Hauptversammlung mit Neuwahlen im Feuerwehrgerätehaus ab.

Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorstand – Sofie-Marie Kutzer
2. Vorstand – Michael Ebner
Schriftführerin – Veronica Kutzer
Kassier – Daniel Ismann

  • Die beiden Kommandanten, der Jugendwart und Jugendsprecher sowie der Gerätewart werden 2017 neu gewählt.

Längst überfällig …

FW-Haus neu

– Seit zwei Tagen wird bereits am Feuerwehrhaus gemalert

… und heute ist der vordere Teil mit Gemälde und Schriftzug fertig geworden. Wie ich finde, ist es richtig gut geworden. Nach der Hopfenernte werden wir mit unserer Eigenleistung den Rest vom Haus und im Spätherbst dann den Innenbereich neu streichen und natürlich vorher schadhafte Stellen ausbessern.
Es ist auch Zeit geworden, seit Jahren längst überfällig hatte die Jugend vor ein paar Wochen – mit voller Begeisterung und Arbeitseifer – begonnen das Haus mit einem Hochdruckreiniger von Flechten und grober Verunreinigung zu säubern.

Als Dankeschön wird es nach Beendigung aller Arbeiten eine g’scheide Brotzeit für alle Helfer geben!

***UPDATE…
am 11.10. hatte unsere Jugend noch ihr „Letztes“ gegeben und den Rest des Hauses im Aussenbereich fertig gemalert. Leider war die Unterstützung eher Mager, ein paar mehr hilfreiche Hände wären schon gut gewesen.